Öffnen Schließen
  • So erreichen Sie uns:
  • +49 (0) 2822 - 79 14 91

SCHULTER

Das Schultergelenk ist im Alltag und vor allem bei Wurf- und Überkopfsportlern stark beansprucht. Dadurch könnten funktionelle Beschwerden oder Überlastungsschäden entstehen, die sich aber oft ohne Operation gut behandeln lassen.

Solche konservativen Therapieverfahren beinhalten v.a. die Physiotherapie/Krankengymnastik, Ultraschall-, Stosswellentherapie und Injektionsbehandlungen (Spritzen). Eine konsequente Eigenbeübung nach entsprechender Anleitung, vorwiegend mit Dehnen und Kräftigen, hat sich als effektiv erwiesen.

Sollten diese Maßnahmen jedoch nicht zum gewünschten Erfolg führen, kommen gelenkerhaltende operative Eingriffe im Rahmen einer Schlüsselloch-Operation (sog. Arthroskopie) in Frage. Unter dem Motto „Arthroskopie verstehen“ finden Sie auf dem offiziellen Patientenportal der AGA, der größten europäischen Gesellschaft für Arthroskopie, umfangreiche patientenrelevante Informationen zur Methode der Arthroskopie an verschiedenen Gelenken. Klicken Sie hierzu bitte hier Arthroskopie der „Schulter“.

Unsere praxiseigenen Nachbehandlungsprotokolle finden Sie oben auf unserer Webseite unter „Links und Downloads“.

Gerne erstelle ich zusammen mit Ihnen nach einer Erstuntersuchung in meiner Schultersprechstunde einen Behandlungsplan und begleite Ihre Therapie. Unsere Untersuchungsmöglichkeiten umfassen selbstverständlich auch den Einsatz von Röntgen-, Ultraschall- und MRT- Diagnostik.

Kontaktieren Sie uns gerne bei Fragen.

Herzlichst Ihr
Dr. Roland Gruhn
zertifizierter Schulterchirurg (DVSE)
AGA-Arthroskopeur (Speziell Schulter und Knie)

Dr. Gruhn | Dr. Behn
Lilienstraße 4
46446 Emmerich am Rhein

Telefon:+49 2822 79 14 91
Fax:+49 2822 79 14 92